Ein Spiel, das den Namen Spitzenspiel verdient hatte.
In Halbzeit 1 hatte mein Team leichte Vorteile, konnte diese aber nicht bis in die Halbzeitpause retten und so stand es nach 25 Min. 12:11 für den Gastgeber aus Hamm.

In der zweiten Hälfte drehte sich das Spiel und mein Team geriet zwischenzeitlich mit zwei Toren in Rückstand. Die Möglichkeit des ständigen Rotierens und die bessere Athletik ließen uns aber zum Ende des Spiels dominieren

26:27 stand es verdientermaßen nach 50 Minuten und wir festigten den Platz 1 in der Oberliga Vorrunde.