Archiv

DERBY wE2 vs wE1

Am Sonntag fand in der Kreissporthalle das Derby zwischen der weiblichen E 1 und E 2 statt.

Es war nicht nur ein normales DERBY – nein, es wurde um die Kreismeisterschaft gespielt!

Es war ein sehr kämpferisches und ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften standen sehr gut in der Deckung, sodass es für beide sehr schwierig war zum Abschluss zu kommen.
Zur Halbzeit stand es 3:2 für die E 2.

Hoch motiviert kamen beide Mannschaften der Wölfe aus der Kabine. Das Spiel entwickelte sich zu einem Krimi der Extraklasse. Immer wieder kam die eine oder andere Mannschaft in Führung. Letztendlich siegte die E 1 mit 9:8 und ist damit der designierte Kreismeister (3 Spiele müssen sie noch gewinnen, was aber sehr machbar ist und wir wünschen ihnen viel Erfolg dabei).

Trotz der “Niederlage” sind wir alle sehr stolz auf unsere Mädels der E 2. Auch, wenn ich mich wiederhole!
Diese Mannschaft hat unglaubliches geschafft. Erst im Sommer zusammengekommen, sind sie super zusammengewachsen und haben es geschafft, sich auf den 2. Platz zu spielen.

Die E 2 verabschiedet sich hiermit von der E-Jugend und wird ab sofort die D-Jugend verunsichern!

Wir bedanken uns für die super Saison bei:

Paula Breitsprecher, Jana Bücker, Laura Ebel, Lisa Ebel,
Anna Ebel, Antonia Gärtner, Leni Kostrewa, Helin Polat,
Emma Richter, Leah Salmen, Leni Stadelhofer, Lisa Steinmetz, Lucy Quittmann

und natürlich bei den Trainern Stefan Ebel und Claus Imkamp.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Ebenfalls interessant

Close
Close
Close