Wie das Hinspiel, das die Wölfe knapp für sich entscheiden konnten, war auch das Rückspiel ein Kopf an Kopf Rennen. Nach einem verschlafenen Start liefen die Wölfe zunächst einem Rückstand hinterher, bevor sie durch Caspar Schulte-Filthaut und Tom Hötger mit 4:3...