Archiv

Wölfe entführen beide Punkte

Überragender Rückhalt: Matthias Kohl befindet sich seit Wochen in Topform. – Foto: Gudat

Wochenlang lieferte Aufsteiger SG Menden Sauerland tolle Leistungen der 23. Handball-Liga ab, einzig der Lohn in Form von Punkten wollte dabei für die Mannschaft von Trainer Sascha Simec nicht herausspringen. Entsprechend bedeutsam war das Auswärtsspiel am Sonntag für die Wölfe, die beim Tabellenvorletzten ATSV Habenhausen antraten. Und dies taten sie in ähnlich starker Manier wie zuletzt gegen die Favoriten. Am Ende feierte der Neuling vor knapp 200 Zuschauern in der Bremer Hinni-Schwenker-Halle einen verdienten 28:35-Sieg (13:18). Und die mitgereisten heimischen Anhänger hatten die Partie zu einem Heimspiel verwandelt.

Schlüssel zum Sieg war außer einer insgesamt starken Mannschaftsleistung vor allem eine alles überragende Torhüterleistung. Routinier Matthias Kohl trieb den gegnerischen Angriff schier zur Verzweiflung. “Insgesamt 24 Paraden sind ein herausragender Wert – nicht nur in dieser Liga”, meinte eine sehr erleichterte Birgit Völker-Albrecht, sportliche Leiterin und Co-Trainerin der Wölfe. Zudem gelangen diesmal viele leichte Tore, auch das Überzahlspiel der SG funktionierte sehr gut. Im Angriff agierte Simec zwischenzeitlich mit zwei Kreisläufern – auch eine erfolgreiche Maßnahme.

“Wir haben unsere Hausaufgaben im Abstiegskampf gemacht”, meinte auch ein glücklicher Trainer Sascha Simec. Denn zu dem Erfolgserlebnis der Mendener gesellten sich noch die Niederlagen Volmetals und Aurichs. Außerdem kam Lemgo gegen Korschenbroich nicht über ein Unentschieden hinaus. Der Abstand der SG zu den Abstiegsrängen beträgt nun drei Zähler. “Das war ein großer Schritt für uns. Endlich sind wir für die Anstrengungen der letzten Wochen belohnt worden”, so Völker-Albrecht.

Bereits am Freitag geht es weiter für die Wölfe. Dann ist um 20 Uhr die Reserve des VfL Gummersbach zu Gast in der Mendener Kreissporthalle.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Close
Close