1. Damen

Die 1. Damenmannschaft gewinnt ihr Spiel gegen Lünen 31:30 – dazu gibt es noch einiges anzumerken:

Erstmal hat Hannah Julius das Siegestor geworfen, und nicht wie in der Tagespresse zu lesen- Hannah Jung. Die gibt es bei unseren Damen gar nicht!

Überhaupt hat die Mannschaft eine couragierte Leistung gezeigt und immer wieder einen zwei bis drei Tore Rückstand aufgeholt und das Spiel gedreht. Angetrieben von der starken Mannschaftskapitänin Lisa Albrecht, die mit 8 Treffern maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte, ließ sich das Motzki-Biele Team nicht unterkriegen. Alexandra Hitz (6) und Hannah Julius (6) setzen starke Akzente trafen immer wieder besonders in den Phasen, als Lünen sich im sicheren Fahrwasser glaubte.
Die Mannschaft von Siggi Motzki-Biele hat damit noch einmal bewiesen, dass sie trotz ihrer Jugend in der Lage ist, in dieser Liga mitzuhalten. Und diese Erkenntnis sollten die jungen Damen unbedingt mitnehmen aus diesem Spiel, ganz gleich, was vielleicht noch am grünen Tisch entschieden werden wird!
Ihr habt das wirklich gut gemacht und nie aufgesteckt! Also : weiter arbeiten und Mut haben! Dann könnt ihr zusammen vieles erreichen!
Wir bauen auf Euch!

Nachtrag:
Nun ist es schon amtlich: Der Sieg gegen Lünen vom gestrigen Abend wird leider mit 0:2 Punkten für Lünen gewertet. Der Grund dafür : beim Ausfüllen des Spielberichts ist ein Fehler passiert ist- eine Spielerin, die nicht anwesend war wurde fälschlicherweise eingetragen und eine Spielerin, die vor Ort war , fehlte im Dokument. Niemand hat das vor dem Anpfiff festgestellt, erst als die nicht notierte Spielerin ein Tor warf, fiel es auf.
Das ist Pech und unglaublich traurig für unser Team!

Da bleibt nur eines:
Jetzt erst recht! Ihr seid gestern die bessere Mannschaft gewesen, habt das Spiel gedreht wisst nun, dass ihr euch nicht verstecken müsst!
Kopf hoch und weiter geht’s!

Galeriefotos: Markus Hitz

Zugehörige Artikel

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.