männliche D2-Jugend

17:9 in Sundern – Erfolgreicher Saisonauftakt der mD2!

Die neu formierte zweite D-Jugend musste verletzungsbedingt ihr erstes Saisonspiel ohne Auswechselspieler in Sundern bestreiten. Kein einfaches Unterfangen für das neue Trainergespann Köberich/Schröter. Trotz dieser eher schlechten Vorzeichen fand das Team schnell ins Spiel. Die Jungs standen robust in der Abwehr und waren vorne oftmals gedankenschneller und technisch reifer als der Gegner. Somit bauten sie die Führung bis zur Pause auf 8:3 aus. Nach der Pause galt die Devise, mit den Kräften zu haushalten und das Spiel ohne Auswechselspieler erfolgreich über die Zeit zu bringen. Wer jedoch gedacht hatte, dass die Wölfe einknicken, wurde eines Besseren belehrt. Mit hohem Engagement und starker Willensleistung reagierten sie auf die Umstellungen des Gegners, der das Spiel naturgemäß schnell machen wollte. Vier Minuten vor Schluss stand der Sieger fest als eine Drei-Tore-Führung kontinuierlich ausgebaut wurde. 17:9 hieß es dann am Ende nach vierzig Minuten. Erschöpft, aber glücklich gingen die Jungs in die Kabine und holten sich zusammen mit den Trainern den verdienten Applaus des Publikums ab. Nächste Woche sind dann die D-Jugendlichen aus Evingsen/Ihmert zu Gast.

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.