weibliche D1-Jugend

2. Sieg im 2. Spiel mit neuer Trainerin Monja Bohlmann

Heute trafen unsere Wölfinnen in der Kreissporthalle auf die Mannschaft von TV Wickede-Ruhr.

Das Spiel schien zunächst ausgeglichen, denn unsere Mädels waren in der Abwehr nicht konsequent genug. Zur Halbzeit stand es 15:10 für die Wölfinnen.

In der 2. Halbzeit zeigten unsere Wölfinnen ihre Qualitäten. Durch deutlich mehr Beweglichkeit im Angriff und einer besseren Abwehr konnten sich unsere Mädels einen verdienten Sieg erspielen.

Endstand: 28:14

Geleitet wurde das Spiel von unserer neuen Trainerin Monja Bohlmann, die wir hiermit herzlich begrüßen. Wir danken auch Lisa Albrecht für ihren immer engagierten Einsatz als Co-Trainerin der Mannschaft.

Es spielten: Laura, Lisa E., Anna, Sayana, Helin, Antonia, Jana, Paula und Lisa St.

Zugehörige Artikel

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.