Die E-Jugend Wölfe mussten am Sonntagmorgen nach Arnsberg reisen.

In einer spannungsarmen Begegnung lagen die Wölfe früh in Front. Über ein 5:2 ging es mit einem relativ klaren 11:5 in die Kabine. Trotz Kabinenansprache wachten die Wölfe an diesem Tag nie richtig auf.

Die Partie plätscherte auch in der zweiten Halbzeit dahin, ohne dass die Mannschaft durch den Gegner jemals in Gefahr gekommen wäre. Insofern schaukelten die E-Jugendlichen das Spiel problemlos nach Hause und gewannen am Ende verdient mit 20:10.

Am nächsten Wochenende ist dann eine deutliche Leistungssteigerung unerlässlich. Es geht im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Bigge-Olsberg, wo man das Hinspiel mit 19:17 verloren hat.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück