Die ME2 hat es geschafft. Im letzten Saisonspiel mussten zwei Punkte her, um die erste Meisterschaft der neu formierten Mannschaft unter Dach und Fach zu bringen. Nachdem die Jungs am Montag in einer überragenden Partie in Hemer den Grundstein gelegt hatten, ging es am späten Sonntagvormittag im letzten Spiel der Saison gegen Neheim um alles.

Die Jungs waren sehr fokussiert und gingen schnell mit 6:0 in Führung. Diese bauten sie bis zur Halbzeit auf 19:8 aus. Das halbe Etappenziel war erreicht.

Im zweiten Durchgang ging es eigentlich nur noch darum, wie hoch der Sieg am Ende ausfallen würde. Die letzten zehn Sekunden wurden runtergezählt bis die Schlusssirene ertönte und großer Jubel bei Spielern und Zuschauern ausbrach. Das Spiel endete 31:13, was aber eigentlich keinen mehr interessierte.

Damit schloss die E2-Jugend eine tolle Saison sehr erfolgreich ab. In der nächsten Spielzeit geht es dann um neue Punkte in der Kreisliga.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück