wB-Jugend

5 Spiele – 5 Siege, Weibliche B-Jugend qualifiziert sich für die Oberliga

Nach 4 Siegen auf Kreis- und HV-Ebene ging es für die weibliche B-Jugend am 21.09.21 zu ihrem letzten Spiel der ersten Qualifikationsrunde. Allen war bewusst, dass hier bereits die Oberliga-Qualifikation gesichert werden konnte. Bei einer Niederlage müsste eine weitere Runde gespielt werden.

Den Gegner und Gastgeber, die HSG Lüdenscheid, kannte die Mannschaft bisher nicht, so dass niemand wusste, was die Mädels erwartete. Allerdings zeigte sich bereits in den ersten Spielminuten, dass die Wölfe hier kein Spiel auf Augenhöhe erwarten konnten. In der 4. Minute lagen sie bereits mit 6:1 Toren vorne. Lüdenscheid fand kaum eine Möglichkeit, die Mendener Abwehr zu durchbrechen und auch der Angriff der Wölfe funktioniert prima.

Trainer Siggi Motzki-Biele hatte im Verlauf des Spiels viele Möglichkeiten, die Positionen zu wechseln und auszuprobieren, ohne die Führung jemals zu gefährden.

In die Pause gingen die Mendenerinnen mit 18:7 Toren.

Zur zweiten Halbzeit ist nicht viel zu erzählen. Obwohl viel gewechselt wurde, zogen die SG-Mädchen weiter davon. Lüdenscheid gelang es nur 3 Tore zu erzielen. Sie scheiterten entweder an der Abwehr oder an den starken Torfrauen.

Nach 50 Minuten feierten die Mädchen mit einem Ergebnis von 33:10 Toren ihren Aufstieg in die Oberliga.

Das war eine tolle Leistung für eine jahrgangs-gemischte Mannschaft die mit 2 Spielerinnen des Jahrgangs 2005, 6 Spielerinnen des Jahrgangs 2006 und 5 Spielerinnen des Jahrgangs 2007 antritt.

Ein großer Dank gilt Trainer Siggi, der die Mädels super vorbereitet und geleitet hat. Wie froh auch er über diesen Aufstieg ist, sieht

man auch an den folgenden Bildern, auf denen er seiner Mannschaft praktisch „zu Füßen“ liegt 😊.

Jetzt folgt erstmal eine Spielpause, die mit Training und sicher auch einigen Trainingsspielen gefüllt wird, bevor es nach den Herbstferien mit dem Saisonstart weitergeht.

Es spielten: Anna, Paula und Angelina im Tor, sowie Lilly, Jannika, Hannah, Lia, Elena, Antonia, Kim, Jule, Tarja und Lotta

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"