männliche D2-Jugend

8 Spiele – 8 Siege

Im ersten Spiel im neuen Jahr ging es direkt gegen den ärgsten Verfolger in der Tabelle, die SG Iserlohn-Sümmern.

Die Jungs gingen hoch motiviert ins Spiel. Bis zur Minute sieben war es noch ein ausgeglichenes Spiel, danach bauten die D2-Wölfe die Führung Tor um Tor aus, sodass man mit 15:8 in die Pause ging.

Wie zu befürchten war, ließen Konzentration und Passgenauigkeit im Gefühl des sicheren Vorsprungs nach. Die Sümmeraner witterten ihre Chance und kamen stärker auf. Diese Welle ging etwa bis zu 32sten Minute. Danach wachten die Jungs wieder auf und nahmen das Heft in die Hand. Mit dem am Ende verdienten 25:16 verteidigten sie erfolgreich die Tabellenspitze. Acht Siege in acht Spielen sprechen eine klare Sprache und bestätigen die Arbeit des Trainerteams Köberich/Schröter.

Im nächsten Spiel reisen die Wölfe ggf. nach Neheim zum Nachholspiel oder empfangen im Februar die SG Evingsen-Ihmert.

Aufstellung mD2: Abdullah, Bela, Felix, Jan, Jonas, Linus, Marcel, Maximilian A., Maximilian M., Moritz und Rune.

Zugehörige Artikel

Ebenfalls interessant
Close
Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.