weibliche B1-Jugend 18/19

B-Wölfinnen holen einen Punkt in Dortmund

Am Sonntagnachmittag fuhren die Wölfinnen nach Dortmund zum BVB. Auch wenn die Halle Nord II. in der Vergangenheit den Mädchen Glück gebracht hat, ist es nicht einfach, dort bei sonnigem Wetter zu spielen. Die Sicht für Torhüterin und Abwehr wird durch die einfallende Sonne beeinträchtigt. Bei der Seitenwahl hatten unsere Mädchen Pech und erhielten für die erste Halbzeit den “Platz an der Sonne”.

Die erste Halbzeit verlief relativ unspektakulär. Der BVB ging wie erwartet in Führung und behielt diese auch bis zur Halbzeit. Unsere Mädels kämpften in der Abwehr, zeigten im Angriff aber zu wenig. Einzig unsere Torfrau glänzte bereits in der ersten Halbzeit und konnte zwei Strafwürfe abwehren. Halbzeitstand 12:8.

Nach dem Seitenwechsel schien das Rudel wie ausgewechselt. Nach dem 13:8 hatten unsere Mädels einen Lauf von 6 Toren in Folge und übernahmen in der 32. Minute erstmals die Führung. Nachdem auch noch vier Tempogegenstöße in Folge erfolgreich abgeschlossen werden konnten, führte man sogar mit 4 Toren 14:18. Die Abwehr arbeitete erfolgreich mit der Torhüterin zusammen, die heute wieder sichere Torchancen parierte. Aber leider gibt es da ja wieder die letzten zehn Minuten, die überstanden werden müssen. Die Wölfinnen handelten sich in dieser Phase drei Strafzeiten ein und der BVB kam heran. Am Ende kam dann noch das Pech dazu, denn die letzten beiden Würfe unserer Spielerinnen gingen knapp am Tor vorbei. Der letzte Freiwurf für die Gastgeberinnen nach Abpfiff wurde vom Block entschärft und ging über das Tor. Endstand 22:22.

Sicher wäre heute mehr möglich gewesen. Aber es hat nicht sollen sein. Am Mittwoch startet das Rückspiel gegen den BVB in der KSH Menden um 19.30 Uhr.

Mit Thore gingen auf die Jagd: Jule, Laura; Alex, Isabel, Jule, Lea, Lena, Leo, Merle, Tina

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.