weibliche B1-Jugend

B-Wölfinnen holen Punkt in Schwerte

Am Samstag fuhren die Mädchen zum erste Spiel in der Oberliga-Vorrunde. Gestartet wurde die Saison mit dem Klassiker gegen die HSG Schwerte/Westhofen. Den besseren Start in das Spiel fand der Gegner, der sich in den ersten 10 Minuten leicht absetzen konnten. Als Timo dann unsere Abwehr neu justierte, fanden auch die Wölfinnen besseren Zugriff. Die Mädels arbeiteten sich heran und konnten in der 21. Minute den Ausgleich erzielen, den sie dann zu einer 2-Tore Führung zum Halbzeitstand von 15:13 ausbauten. In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Wölfinnen zwar einen 3-Tore Vorsprung, jedoch ging der muntere Schlagabtausch in einem hart umkämpften Spiel weiter. Eine doppelte Überzahl konnte unsererseits durch leichte Fehler nicht genutzt werden, sodass 5 Minuten vor Spielende wieder ein Unentschieden angezeigt wurde. Ein Team-Timeout brachte die Wölfe wieder in Führung. Jedoch hielt der Gegner dagegen und in den letzten Minuten ging es Schlag auf Schlag. 30 Sek. vor Spielende – bei Gleichstand – nahm Schwerte ein Timeout. Den geplanten Spielzug konnten unsere Wölfinnen aber unterbinden. Der letzte Freiwurf der Gegner nach Abpfiff blieb zudem in unserer Mauer hängen. Endstand 29:29. Insgesamt war der Coach mit der Teamleistung ob der vorangegangenen Vorbereitungsphase zufrieden. WÖLFE AHOU!!!

Mit Timo gingen auf die Jagd: Jule, Laura; Alex, Isabel, Jule, Lea, Lena, Leo, Lissy, Merle, Sophie, Tina

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Ebenfalls interessant

Close
Close
Close