gem. E2-Jugend

Deutliche Steigerung im 2. Spiel

Im 2. Spiel unserer F2 konnten die zahlreichen Zuschauer ein tolles Spiel sehen. Die jungen Wölfe kämpften bis zum Schluss, mussten sich dann aber mit 3:6 (2:5) gegen die SG Iserlohn-Sümmern geschlagen geben.

Die Jungs unterbrachen immer wieder das Angriffsspiel des Gegners und gewannen dabei die Bälle. Leider scheiterten sie dann am gegnerischen Torwart. Trotz der Niederlage können die Jungs sehr stolz auf sich sein! Jetzt steht eine lange Pause bis zum 7. Dezember an. Dort kommt es dann zum vereinsinternen Duell gegen die weibliche F3.

Für die Wölfe spielten: Friedrich, Justus, Laurin, Max, Nico, Konrad, Tim, Malte, Philipp, Jacob, Kim, Linus, Leo, Ben und Jakob.

Zugehörige Artikel

Ebenfalls interessant

Close
Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.