männliche E1 -Jugend

Die mE1 gewinnt verdient gegen Villigst-Ergste mit 25:15

Am frühen Sonntagmorgen empfingen die E-Jugend Wölfe die Jungs aus Villigst-Ergste in der Walramhalle.

Waren die ersten Minuten des Spiels noch augeglichen, entwickelte sich zunehmend eine recht einseitige Partie. Über ein zwischenzeitliches 4:3 schraubten die Jung-Handballer das Ergebnis auf eine verdiente 13:7 Halbzeitführung.

Nach der Pause knüpfte die mE1 nahtlos an dei verdiente Führung an und baute das Ergebnis auf ein 19:9 aus. Am Ende stand es nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung 25:15. Trotz des sicheren Sieges gibt es noch Verbesserungspotenzial, das im nächsten internen Duell gegen die Mädchen Anfang November abgerufen werden kann.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Back to top button
Close
Close