1. Damen

Die Vorbereitung der Verbandsliga-Damen neigt sich dem Ende

Einen gemeinsamen Trainingsabend verbrachten wir am Dienstag mit den 1. Damen der SG Ruhrtal.  Da nicht alle Wölfinnen diese Trainingseinheit wahrnehmen konnten und wir zudem ohne Torfrau waren, stellte sich kurzerhand Lilly zwischen die Pfosten. Mit Erfolg! Danke Lilly!!!

Auch wenn der Start mit 4 Toren in Folge gelang und das erste Gegentor erst nach 7 Minuten fiel, verlief der Rest der ersten Hälfte recht ausgeglichen (12:10). Zwischenzeitlich schlichen sich immer wieder Nachlässigkeiten in der Seitwärtsbewegung der Abwehr ein, an denen wir unbedingt arbeiten müssen, konnten diese aber durch unser Tempospiel ausgleichen. So endete die Trainingseinheit mit einem guten Resultat von 36:20.

Insgesamt war schon eine deutliche Verbesserung im Spielaufbau sowie in der Abwehr zu bemerken, sodass wir positiv auf den Saisonauftakt gestimmt sind.

Am kommenden Samstag beenden wir unsere Vorbereitung mit einem letzten Testspiel gegen die Damen des VfL Rheinhausen. Aufgrund der aktuellen Hallensituation findet die Begegnung in Duisburg statt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"