Archiv

Ein gebrauchter Tag für die „Wölfinnen“

Alessia Mariotti. Foto: Dietmar Reker, sportpresse-reker.de

Die Oberliga-Handballerinnen der SG Menden Sauerland II kehrten vom vorletzten Auswärtsspiel der Saison mit leeren Händen heim. Die „Wölfinnen“ verloren bei Handball Bad Salzuflen mit 26:30 (14:15). Scheinbar scheint der Tabellenletzte den heimischen Ballwerferinnen nicht zu liegen.

Denn bereits das Hinspiel hatten Mariotti und Co. verloren. Allerdings ist das letzte Saisonziel – ein einstelliger Tabellenplatz – für den Oberligisten immer noch möglich. Denn in der Tabelle liegen die betreffenden Teams zwei Spieltage vor dem Saisonende noch eng zusammen. Wobei letztlich entscheidend sein wird, wer auf der Zielgerade der Spielzeit noch den nötigen Biss zeigt.

Für die SG ging die Partie in Bad Salzuflen schon gebraucht los. Denn man leistete sich zahlreiche Unkonzentriertheiten, die dafür sorgten, dass es lange eine Partie auf Augenhöhe war. Sowohl in Abwehr als auch im Angriff tat sich auf beiden Seiten zunächst herzlich wenig. Nach 22. Minuten waren gerade mal 16 Treffer gefallen – acht auf jeder Seite. Die erste Halbzeit konnte der Gastgeber mit einer ein Tore Führung beenden – 15:14.

Auch nach dem Seitenwechsel sah es lange danach aus, dass sich beide Team weiterhin nichts taten. Es wurde zwar offensiv munterer. Nach 40. Minuten sollte das 20:20 aber noch keine Aufschlüsse auf den Sieger zulassen. Doch in der Schlussphase bekamen der Gastgeber endgültig Oberwasser. Bei den „Wölfinnen“ war jegliche Konzentration weg. Bad Salzuflen wusste das zu nutzen und konnte sich absetzen. Am Ende stand eine Niederlage für die SG

SG Menden Sauerland II: Bertram; Franziska Baer (2), Ueding, Petrias (4/2), Mariotti, (2/2), Gran, Wrede (5), Hannah Julius (1), König (2), Lisa Budde II (5/1), Lingstaedt (2), Tsamatos, Kucharczyk, Schmitz (3).

Text: Westfalenpost Menden – Burkhard Granseier

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Ebenfalls interessant

Close
Close
Close