wB-Jugend

Erneuter Sieg der weiblichen B-Jugend auf dem Weg in die Oberliga

Am 12.09.2021 stand das dritte und damit letzte Pflichtspiel in der Kreisqualifikation für die weibliche B-Jugend der SG Menden-Sauerland auf dem Spielplan.

Nach den beiden deutlichen Siegen über die SG Iserlohn-Sümmern und RE Schwelm waren die Wölfe-Mädchen relativ entspannt. Dennoch wollten sie natürlich auch in diesem Spiel punkten und ihr Können zeigen.

Beim Gegner handelte es sich um den HVE aus Schwerte. Eine Mannschaft, die man bisher noch nicht kannte.

Bis zur 4. Minute konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzen, der HVE verkürzte auf 4:3. Ab dann ließen die Mendenerinnen aber nichts mehr anbrennen und zogen Tor um Tor davon. Nach dem 13:5 in der 19. Minute kam der HVE zu einfachen Toren auf 14:9 in der 22. Minute. Die defensive Abwehr der Wölfe-Mädels war heute nicht so souverän wie in den vorherigen Spielen. Dennoch ging es mit einem stabilen Polster von 18:10 Toren in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gab es wenig Überraschungen und so konnten die Wölfe mit einfachen Toren und Einzelaktionen bei wenig Gegenwehr ihre Zeit herunterspielen.

Sie gewannen schließlich verdient mit 39:22 und sind mit 3 Siegen aus 3 Spielen und einer Quote von 92:49 Toren Gruppensieger.

Am nächsten Wochenende geht es in die nächste Qualifizierungsrunde. Die Gegner und Termine stehen aktuell noch nicht fest.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"