F3-Jugend

F3 unterliegt der HSG

Am frühen Sonntagmorgen stand für die Wölfinnen der F3 ein Heimspiel in der Kreissporthalle gegen die HSG Hohenlimburg an. Die fast ausschließlich aus Jungen bestehende Mannschaft der Hagener Vorstädter war der erwartete schwere Gegner und von Beginn an leicht feldüberlegen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und gute Paraden der Torwölfin konnte unser Rudel einen Torerfolg der Lennestädter aber immerhin bis zur 5. Minute verhindern und dann sogar postwendend wieder ausgleichen. Dies war der Beginn unserer stärksten Phase, in der gut miteinander kombiniert und energisch verteidigt wurde. Mit etwas Glück bei den Abschlüssen wurde so bis zur 13. Minute sogar eine 4:1 Führung herausgearbeitet, bevor man dem Gegner mit einigen leichten Fehlern wieder zum 5:4 Halbzeitstand herankommen ließ.

Nach dem Pausentee konnten die Wölfinnen nicht mehr ganz an die gute Vorstellung der ersten Hälfte anknüpfen, während die HSG nun deutlich zulegte. Nach wenigen Minuten hatte sich ein 5:8 Rückstand aufgebaut, weil der Gegner nun wesentlich häufiger zum Abschluss kam und deutlich besser zielte als unser Rudel. Eine Auszeit brachte eine kurze Besserung und den Anschlusstreffer in der 32. Minute zum 7:8. Nun stand das Spiel wieder auf Messers Schneide und das Tempo erhöhte sich. Statt dem verdienten Ausgleich fiel aber durch einen Doppelschlag der Hagener 5 Minuten vor dem Ende leider die Vorentscheidung für die Gastmannschaft, der man dann zum 11:7 Auswärtssieg gratulieren durfte.

Am Ende hat unserem Rudel ein wenig die Kondition und damit die Konzentration gefehlt, um das Spiel für sich zu entscheiden. Die mannschaftliche Geschlossenheit mit 5 verschiedenen Torschützinnen und gute Defensivaktionen, beispielsweise beim Blockverhalten, waren die positiven Aspekte des Spiels, die die Anhänger des 2011-Jahrgangs weiter optimistisch in die Zukunft schauen lassen.

Zugehörige Artikel

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.