1. Damen

Frauen der SG Menden starten in die Saison

SIGGI MOTZKI-BIELE GIBT DIE RICHTUNG FÜR SEIN TEAM VOR. DIETMAR REKER

Ohne ihren Trainer Siggi Motzki-Biele geht es für die Mendenerinnen am Samstag zum ersten Mal um Punkte.

Wobei ein Großteil der neuformierten Mannschaft in dieser Saison schon zwei Mal auf dem Spielfeld stand, schließlich spielt ein Großteil des Teams auch parallel in der A-Jugend-Oberliga. „Der schwache Start in die Saison der A-Jugend spielt keine Rolle“, sagt Co-Trainer Timo Schneidersmann vor dem ersten Spiel in der Frauen-Verbandsliga. Für sein junges Team geht es gegen die Bommeranerinnen darum, sich nicht von der körperlichen Gangart des Gegners beeindrucken zu lassen. „Wir setzen auf unser Tempo, dafür müssen wir allerdings hinten sicher stehen“, sagt Schneidersmann, der auf den kompletten Kader zurückgreifen kann.

Zugehörige Artikel

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.