2. Männer

Klassenerhalt fast sicher

Unsere 2. Herren feiern den fünften Sieg in Serie und können den Klassenerhalt in der Landesliga fast als sicher ansehen. Durch die vielen Nachholspiele, die aufgrund von Corona-Absagen noch bei anderen Kontrahenten anstehen, steht der Klassenerhalt leider immer noch nicht fest und die Wölfe könnten theoretisch noch abgefangen werden.

Das Flor-Team lag gegen die DJK TuS 23 Oespel-Kley in der ersten Spielhälfte lange zurück. Erst in der 25. Minute konnte Niklas Gumball den 12:12 Ausgleich erzielen. Mit einem 14:14 gingen beide Teams in die Halbzeit-Pause.

Im zweiten Spielabschnitt übernahm die SG immer mehr die Kontrolle und setzte sich stetig vom Gast aus Dortmund ab. Beim 22:17 in der 43. Spielminute lagen die Wölfe erstmals mit fünf Toren in Front und hatten beste Chancen auf einen Heimerfolg. Aber sicher konnte sich unsere Mannschaft nicht sein, denn Oespel-Kley glich in der 57. Minute zum 23:23 aus. Aber wie schon im Hinspiel behielten die Wölfe die Nerven und sicherten sich in den letzten drei Minuten der Partie einen ganz wichtigen 26:24 Erfolg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"