männliche A2-Jugend

Leistungsgerechtes Unentschieden

In einem hart umkämpften Auswärtsspiel bei der SG Schalksmühle-Halver junior konnten die Wölfe mit 28:28 (15:15) einen Punkt entführen.

Nach einem verschlafenen Start der Mendener (2:0), entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Dies bestätigte auch der Halbzeitstand von 15:15.

In der zweiten Hälfte starteten die Wölfe nun besser und konnten sich dank einer besseren Deckungsleistung absetzen (17:19). Allerdings verpasste man es, sich in dieser Phase deutlicher abzusetzen, da einige gut herausgespielte Torchancen vergeben wurden. Die Führung wechselte in der Folge mehrfach und kurz vor Schluss sah es beim Stande von 28:26 (58.) nicht gut aus für die Mendener. Trotzdem gaben die Wölfe nicht auf und wurden mit dem Ausgleichstreffer in der letzten Minute belohnt.

Zwar hatten beide Mannschaften nochmal die Chance das Siegtor zu erzielen, aber beide vergaben diese. Letztlich eine gerechte Punkteteilung in einem spannenden und umkämpften Spiel.

Aufstellung: Allhoff; Butzek 6/1, Castro 1, Gerber 4, Hepping 1, Hinzpeter 9, Koeberich 3, Linke 2, Müller, Weitkowitz, Westermann 2

Zugehörige Artikel

Ebenfalls interessant

Close
Back to top button
Close
Close