1. Männer

Luca Jünger wechselt nach Soest

Kreisläufer Luca Jünger verlässt das Rudel und wechselt zum Oberligisten Soester TV. Luca wurde in der Wölfe-Jugend ausgebildet und hat seine Klasse insbesondere in der A-Jugend-Bundesliga und dem Gewinn der A-Jugend Westfalenmeisterschaft unter Beweis gestellt. „Wir hätten Luca gern weiter im Team gehabt, können seinen Wunsch nach mehr Einsatzzeit für seine weitere handballerischen Entwicklung aber natürlich nachvollziehen“, so Tobias Schulte. Die Wölfe wünschen Luca alles Gute in der Hansestadt und hoffen, ihn in der kommenden Saison des Öfteren als Zuschauer in der Kreissporthalle begrüßen zu können. „Wir werden seine Entwicklung auf jeden Fall beobachten und hoffen, dass er in der Zukunft irgendwann wieder das Mendener Trikot tragen wird“, so Timo Schneidersmann. Luca, danke für die vielen Jahre und viel Erfolg in Soest!!!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"