mE1-Jugend

Männliche E1 siegt in Ergste deutlich

Heute stand das zweite Qualifikationsspiel für die männliche E1 gegen Ergste in in der Sporthalle Gänsewinkel auf der Tagesordnung.

Punkt 12:30 Uhr ging es los und die Wölfe ließen sich bis zur vierten Minute Zeit, um sich eine 0:2 Führung zu erarbeiten. Eine kleine Unkonzentriertheit sorgte dann für den ersten Treffer des Gegners. Aber das war der Weckruf für eine Serie zum 1:6 bis zur neunten Minute. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Wölfe das Spiel unter Kontrolle und bauten ihre Führung konsequent bis zur Halbzeit auf 4:12 aus.

Die Pause war dann bitter nötig, da wir leider ersatzgeschwächt nach Ergste gereist sind. Uns stand lediglich ein Spieler auf der Bank zur Verfügung.
In der zweiten Halbzeit  ließen dann die Wölfe keinen Zweifel daran, die Punkte heute mit nach Hause zu nehmen. In der 31. Minute führten die Jungs bereits mit 7:18 und ließen dann bis zum Schluss gar nichts mehr zu. Am Ende siegten die Jungs völlig verdient mit 7:25 und setzen sich somit vorerst an die Tabellenspitze der Qualifikationsgruppe.

Völlig ausgepowert genossen die jungen Wölfe den verdienten Applaus der mitgereisten Fans. Ihr könnt zurecht stolz auf euch sein.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"