2. MännerAllgemein

Neues aus dem Landesligateam

Arnd Wefing hat seine Zusage für ein weiteres Jahr gegeben! Die vor zwei Jahren eingeleitete Verzahnung der Seniorenteams mit A- und B-Jugend, die er selbst erfolgreich umsetzt, wird fortgesetzt und ausgebaut. Darüber freuen sich die Verantwortlichen der SG Menden Sauerland Wölfe sehr! #

Zur kommenden Saison rückt mit Fabian Henze der erfolgreiche Trainer der Bundesliga-A-Jugend auf und wird zukünftig als Co-Trainer von Arnd Wefing das Landesligateam trainieren. 

Sehr erfreulich ist auch der Stand der Gespräche mit den jungen Talenten aus dem Bundesligateam. Mit Luca Giacuzzo, Jan Wiesemann, Tim Ostermann, Mats Renfordt, Paul Rosier und Nils Schröter haben bereits 6 Leistungsträger ihre Zusage für die kommende Saison gegeben, selbstverständlich unter der Voraussetzung, dass Studienort/Ausbildungsplatz die Fortsetzung der sportlichen Laufbahn in Menden auch zulässt .

In den nächsten Tagen werden die Gespräche mit den Spielern des Landesligateams und der A-Jugend fortgesetzt. Bis Weihnachten soll der Kader für die neue Saison stehen! Mit einer solch talentierten und jungen Mannschaft kann man in Zukunft andere Ziele anvisieren, zumal die jungen “Wilden” bei den Wölfen die gute Persepektive haben, regelmäßig im 3.Liga-Team mit trainieren zu können.

Wie schnell man den Sprung schaffen kann, zeigt in diesem Jahr beispielsweise Matthias Zimny. Luca Giacuzzo ist ebenfalls bereits fester Bestandteil im Reiners-Team. Aber auch Nils Flor, Lauritz Wefing und Nils Krause kommen regelmäßig zu Einsätzen in der Bundesligamannschaft der Wölfe.

Das Konzept der sportlichen Leitung greift und zeigt, dass sich Geduld und Investitionen in die Jugendarbeit auszahlen. 

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Close
Close