Archiv

Punktverlust gegen Tabellenführer

Die 3. Herrenmannschaft trat am Sonntag gegen den Tabellenführer aus Bösperde an und verlor mit 18:32 (12:12). Da die Mendener nur fünf Feldspieler und zwei Torhüter zur Verfügung hatten, musste ein Torhüter als Feldspieler aushelfen. Auswechselspieler gab es dementsprechend nicht. Die Bösperder hingegen hatten eine vollbesetzte Auswechselbank.

Entgegen aller Erwartungen begann das Spiel für die SG Menden besser als erwartet. Zu Beginn ging die SG sogar mit 2:0 in Führung. Die 1. Halbzeit gestaltete sich dann weitgehend ausgeglichen. Die SG stand gut in der Abwehr und auch im Angriff gelang es den Mendenern oft die Bösperder Abwehr auszuspielen. Es ging mit 12:12 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ließen jedoch die Kräfte der Mendener nach und Bösperde nutze das durch konsequentes Tempospiel. Das Spiel ging somit mit 18:32 verloren.

Es spielten: Stephan Schröter, Simon Schmitt (3), Ludger Bomnüter (2), David Beierle (6), Tobias Weitz (1), Kilian Kleinkes (5), Christopher Cöppicus (1)

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Ebenfalls interessant

Close
Close
Close