Die 3. Herrenmannschaft trat am Sonntag gegen den Tabellenführer aus Bösperde an und verlor mit 18:32 (12:12). Da die Mendener nur fünf Feldspieler und zwei Torhüter zur Verfügung hatten, musste ein Torhüter als Feldspieler aushelfen. Auswechselspieler gab es dementsprechend nicht. Die Bösperder hingegen hatten eine vollbesetzte Auswechselbank.

Entgegen aller Erwartungen begann das Spiel für die SG Menden besser als erwartet. Zu Beginn ging die SG sogar mit 2:0 in Führung. Die 1. Halbzeit gestaltete sich dann weitgehend ausgeglichen. Die SG stand gut in der Abwehr und auch im Angriff gelang es den Mendenern oft die Bösperder Abwehr auszuspielen. Es ging mit 12:12 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ließen jedoch die Kräfte der Mendener nach und Bösperde nutze das durch konsequentes Tempospiel. Das Spiel ging somit mit 18:32 verloren.

Es spielten: Stephan Schröter, Simon Schmitt (3), Ludger Bomnüter (2), David Beierle (6), Tobias Weitz (1), Kilian Kleinkes (5), Christopher Cöppicus (1)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück