1. Damen

Remis gegen ETSV Ruhrtal/Witten II

Am vergangenen Samstag wollte es einfach im Angriff nicht gelingen.
Anfangs stimmte noch alles und wir starteten mit einem 6:0 (9 Min.) super ins Spiel. Doch die Mädels aus Witten haben sich trotz des Rückstands nicht aufgegeben und kamen bis zur Halbzeit immer näher heran (10:8).

Bis zur 46. Minute konnten wir uns weiterhin absetzen (16:13) ehe sich dann aber leider das Blatt wendete. Zu viele Ballverluste und eine schlechte Chancenverwertung führten dazu, dass die Wittener Damen in der 57. Minute mit einem Tor in Führung gingen (18:19). Durch einen starken Rückraum-Treffer unserer Lucie kurz vor Schluss zum 19:19 konnten wir am Ende froh sein, noch einen weiteren Punkt auf unserem Konto verbuchen zu können.

Trotz des ärgerlichen Punktverlustes blicken wir aber positiv nach vorn und versuchen im nächsten Spiel (Derby gegen die Damen aus Bösperde – am 23.10.) besonders unsere Angriffsleistung zu verbessern und alles zu geben!

Hierzu würden wir uns über eure lautstarke Unterstützung in Bösperde freuen!
Kommt vorbei – wir brauchen euch!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"