2. Männer

SG-Devise: Fighten und Punkte holen

Wefing-Team Samstag beim TV Olpe zu Gast

Foto: Stefan Deitel

Gastspiel beim Tabellenvierten. Die Landesliga-Handballer der SG Menden Sauerland geben am Samstag ihre Visitenkarte beim TV Olpe ab. Der Anpfiff in der Kreissporthalle Olpe erfolgt um 18.30 Uhr.

„Wir möchten ungern hoch verlieren. Wir fahren dahin, um einen guten Fight abzuliefern und möchten auch etwas Zählbares mitnehmen“, unterstrich Arnd Wefing, Trainer der SG-Reserve, die Ambitionen, seines Teams, das aktuell den achten Tabellenplatz belegt. Aber er weiß auch, dass sich beide Teams immer knappe Spiel geliefert haben.

Hinspiel mit 29:28 gewonnen

Gegen die Gäste aus Menden hat die TVO-Sieben noch eine Rechnung offen. In letzter Sekunde verlor der TV Olpe das Hinspiel durch ein Tor von Dominik Spannenkrebs mit 28:29. Spannenkrebs war damals der entscheidende Mann mit zwölf Toren aus dem Spiel heraus. „Es ist eine schwierige Situation, denn man weiß nie genau, wer aus der A-Jugend-Mannschaft oder aus der Drittliga-Mannschaft hinzukommt“, betonte der Olper Trainer Jo Braun.

Bei der Zusammensetzung des Kaders muss sich Arnd Wefing wiederum abwartend verhalten. Er geht davon aus, dass eine Hilfestellung aus der ersten Mannschaft diesmal eher nicht zu erwarten sei. „Wenn, dann kommt die Unterstützung aus der A-Jugend“, erläuterte Arnd Wefing. Doch um konkrete Namen nennen zu können, musste er erst das Training am gestrigen Donnerstag abwarten.

Mit einem Heimsieg gegen die SG Menden-Sauerland II will der TV Olpe wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und die jüngste 20:27-Niederlage beim Spitzenreiter Rote Erde Schwelm vergessen machen. Die Zeichen scheinen gut zu stehen, denn Olpe hat alle Spieler an Bord.

„Es wird mit Sicherheit ein interessantes Spiel. Wir sind gut positioniert in der Liga“, blickt Arnd Wefing gespannt auf das zweite Auswärtsspiel in Folge. Am zurückliegenden Wochenende hat die SG-Reserve gegen den Tabellenzweiten HVE Villigst-Ergste mit 26:35 verloren.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Back to top button
Close
Close