1. Männer

SG-Herren am Wochenende im Einsatz

Testspiel gegen Oberligist Oberaden

Heute in Oberaden, Sonntag in Dortmund: Florian Schösse und die SG Menden Wölfe. Foto: Martina Dinslage

In zwei Wochen wird es für die Drittliga-Handballer der SG Menden Sauerland Ernst. Dann startet der heimische Branchenführer mit dem Heimspiel gegen Langenfeld in die neue Saison. Die Vorbereitung neigt sich dem Ende zu. An diesem Wochenende sind die Schützlinge von Micky Reiners gleich zweimal im Einsatz.

Heute Abend ist man um 19 Uhr beim Verbandsligisten SuS Oberaden zu Gast. Für SG-Trainer noch einmal eine Gelegenheit den fast kompletten Kader auf den Prüfstand zu schicken. Denn bis auf die verletzten Dominik Spannekrebs und Lukas Brüske kann der Coach auf alle Akteure zurückgreifen. „Das Spiel in Oberaden ist schon interessant, weil wir erstmals nicht aus dem Training heraus in ein Spiel gehen“, sagt Micky Reiners.

Mit alten Weggefährten

Am Sonntag geht es dann zu Kronen Cup nach Dortmund in die Sporthalle Hacheney. Bei dieser traditionellen Veranstaltung gehen die „Wölfe“ als Titelverteidiger ins Rennen. Der heimische Branchenführer spielt dabei in einer Gruppe mit den alten Weggefährten aus gemeinsamen Oberliga-Zeiten: dem Soester TV. Hinzu kommen zwei Teams aus Dortmund, die sich am Samstag in der Vorrunde noch qualifizieren müssen. In der anderen Gruppe am Sonntag sind die Drittliga-Kollegen vom TuS Volmetal und Oberligist HTV Hemer gesetzt.

Micky Reiners sieht das Turnier als durchaus sinnvoll an. „Das passt auch mit der knappen Spielzeit recht gut in die Vorbereitung“, sagt der Mendener Coach. Der auch hier all seinen Schützlingen Spielanteile geben wird. „Ein Turnier kann man in der Vorbereitung schon spielen“, sagt Micky Reiners. Zumal seine Mannschaft als Titelverteidiger beim Kronen Cup antritt.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Close
Close