2. Männer

SG Menden II verspielt 18:14-Führung

Ärgerliche Niederlage für die zweite Mannschaft der SG Menden Sauerland. Gegen den SV Hohenlimburg kassierte der Handball-Landesligist eine 26:27 (17:13)-Niederlage. Die SG beherrschte die erste Halbzeit, lag kurz nach der Pause noch mit 18:14 (32.) vorne, doch dann drehten die Gäste die Partie, glichen nach 42 Minuten zum 19:19 aus.

Noch einmal ging die Mannschaft von Arnd Wefing in Führung (25:24/57.), doch drei Tore der insgesamt neun Tore von Felix Bauer entschieden das Spiel zugunsten der Gäste aus der Volmestadt.

SG Menden Sauerland II: Antoni, Smolenski, Nils Flor (3/1), Pasche, Wünnemann (2), Lukas Flor (8/4), Wefing (5), Renfordt (1), Gollor (1), Kammermeier, Jünger (2), Poth (4).

Zugehörige Artikel

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.