1. Männer

SG Menden im Trainingslager

Joshua Krechel und Sebastian Loos die neuen Kapitäne der „Wölfe“

NEUER SPIELFÜHRER DER SG MENDEN SAUERLAND: JOSHUA KRECHEL (RECHTS) IST VON DER MANNSCHAFT GEWÄHLT WORDEN. FRANK SAUL

Die Drittliga-Handballer der SG Menden Sauerland haben eine sehr intensives Wochenende hinter sich. Die „Wölfe“ absolvierten ein dreitägiges Trainingslager in Münster mit drei Testspielen.

Gegen den westfälischen Oberligisten SF Loxten gab es einen 28:17 (14:9)-Sieg am Freitag. Am Samstag wurde der niedersächsische Oberligist TV Bissendorf mit 20:18 (14:8) bezwungen. Gegen die TSG Harsewinkel gab es ebenfalls am Samstag einen 21:17 (11:11)-Sieg. Der Auftritt gegen den ambitionierten Oberligisten aus Westfalen beeindruckte schon ein wenig. Ansonsten waren SG-Trainer Micky Reiners und der Sportlichen Leiterin Birgit Völker-Albrecht die Ergebnisse sowieso nur nebensächlich. „Das Trainingslager hat uns wirklich viel gebracht. Sportlich haben wir einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Und dann ist die Mannschaft auch noch enger zusammengerückt“, berichtet SG-Trainer Micky Reiners über ein gelungenes Wochenende, das viel Selbstvertrauen brachte.

Eine weitere Entscheidung ist am Wochenende bei den „Wölfen“ gefallen. Von der Mannschaft wurde Joshua Krechel zum Kapitän gewählt. Sebastian Loos zum zweiten Spielführer.

„Wölfe“ – SF Loxten 28:17 (14:9). Tore: Christian Klein (5), Max Klein (1), Krechel (4), Dudczak (3), Eigenbrodt (3), Giacuzzo (2), Schulte (3), Jünger (1), Dominik Flor (1), Rosenbaum (5).

„Wölfe“ – Harsewinkel 21:17 (11:11). Tore: Zimny (3), Eigentrodt (1), Christian Klein (7/2), Loos (2), Dudczak (2), Thier (4/4), Krechel (2)

„Wölfe“ – TV Bissendorf (20:17 (14:8). Tore: Zimny (2), Eigenbrodt (3/1), Christian Klein (2), Jünger (2) Giacuzzo (1), Loos (4), Schulte (3), Rosenbaum (1), Max Klein (2).

Text: Burkhard Granseier

Zugehörige Artikel

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.