1. Damen

SG Menden Sauerland ist auch in Everswinkel Außenseiter

Gegner der Damen gehört zu den Top-Teams

Die Oberliga-Handballerinnen der SG Menden Sauerland nehmen am Sonntag den nächsten Anlauf auf den ersten Saisonsieg. Ob der aber ausgerechnet bei der SC DJK Everswinkel gelingt, erscheint sehr zweifelhaft.

Denn die Truppe aus der rund 10.000 Einwohner großen Ortschaft gilt im westfälischen Oberhaus als dicke Nummer. „Eine sehr starke Truppe mit sehr guten Einzelspielerinnen“, hat SG-Trainer Helmut Fahn den entsprechenden Respekt vor dem Gegner, dem er am Sonntag ab 17 Uhr in der Kehlbachhalle in Everswinkel gegenüber steht. Hervorzuheben sind die routinierte Britta Stelthove und Lena Silvers. Der prominenteste Name sitzt auf der Everswinkeler Auswechselbank: Trainerin Franziska Heinz. Sie absolvierte 187 Länderspiele für Deutschland.

Klare Richtung fehlt noch

Bei den „Wölfinnen“ dreht sich weiterhin alles um die Frage, wie es weitergehen soll. Zuletzt gegen den TV Arnsberg wusste das Team zumindest in der ersten Halbzeit zu überzeugen und konnte auch lange führen. Doch nach der Pause fielen die heimischen Ballwerferinnen ab der 45. Minute wieder in ein Loch und gaben ein eigentlich sicheres Spiel noch aus der Hand. Bekommen sie dieses Problem nicht in den Griff, wird das Ziel Klassenerhalt in weite Ferne rücken.

Text: Burkhard Granseier

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.