Archiv

Sieg trotz dünner Personaldecke

Am letzten Samstag waren die Mädchen der DHG Ammeloe/Ellewick zu Gast im Walram.

Die Wölfe traten mit einer dünn besetzen Bank an, fanden aber gut ins Spiel und führten nach 10 Minuten mit 8:5. Durch einige kleine Probleme in der Abwehr stand es zur Halbzeit 15:16.

In der zweiten Halbzeit konnten wir uns immer wieder auf zwei bis drei Tore absetzen, die Mädels aus Ammeloe kamen aber immer wieder bis auf ein Tor heran. Trotzdem gaben die Wölfe die Führung nicht mehr aus der Hand.

Somit gewannen wir mit nur 8 Spielerinnen mit 32:30.

Es spielten: Budde; Basener, Brackhagen, Löbbe, Bücking, Schmitz, Hunstiger, Albers.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Ebenfalls interessant

Close
Close
Close