gem. E2-Jugend

Spiel gegen den Letmather TV

Die 1. Halbzeit war wohl bis jetzt die beste Leistung der Saison. Die jungen Wölfinnen zeigten tolle Spielzüge mit einem starken Angriff. Auch die Abwehr machte dem Gegner das Leben schwer und unsere Mädels beendeten verdient mit einer 5 : 6 Führung die erste Hälfte.

In der 2. Hälfte überraschte der Gegner mit einer starken  Leistung, die uns leider 8 Gegentore kostete. Zudem konzentrierten sich unsere Mädels nicht mehr zu 100 % auf den Gegner und so verloren sie durch einige Fehlpässe den Ball. Dann fingen sie sich aber wieder und in einem guten Endspurt, ab der 36. Minute, haben wir noch 3 Tore geworfen.

Als Fazit kann man sagen, dass das Zusammenspiel der Wölfinnen sehr gut funktionierte und wir somit mit den Jungs aus Letmathe mithalten konnten. Letztendlich haben wir leider mit 13:9 verloren, jedoch konnte man den Ehrgeiz sowie den Spaß der Mädels am Handballspielen sehr deutlich erkennen.

Wir freuen uns auf das nächste Spiel auswärts gegen Hemer.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Ebenfalls interessant

Close
Close
Close