Das Spitzenspiel in der Kreisliga stand an und es ging um Vieles. In der Walramhalle traf der Erste, die SG Menden Sauerland, auf den Verfolger HVE Villigst-Ergste. Das Hinspiel konnte von den Gegnern aus Villigst gewonnen werden. Im Rückspiel in Menden jedoch, konnten sich die Mendener mit einem 29:22 revanchieren.

Ein besonders starkes Spiel machten heute Henning Franke und Johannes Degenhardt, die mit ihren Toren die Mendener auch einen großen Teil des Sieges verantworten konnten. Herausragend war auch die besonders gute Deckungsarbeit. Obwohl die Wölfe zwischenzeitlich auch mit vier Toren hinten lagen, konnten sie sich noch einmal aufrütteln, und mit einer starken Torserie mit acht Toren, in der der Gegner kein einziges Tor warf, an den Gästen vorbeiziehen.

Besonders hervorheben sollte man auch die kranken, beziehungsweise pausierenden Spieler Niklas Bertel, Lukas Schlünder und Josef Mertens.

Durch diesen Sieg wurde ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Kreismeisterschaft getätigt.

Aufstellung: Albert, Preuss; Barthold (6), Dörmann, Kissing (2), Weber (1), Henke (3), Franke (7), Schlünder, Köster, Smolenski, Degenhardt (5), Köhler (4), Schlürmann (1)
Trainer: Köberich, Bertel, Schlünder, Köberich

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück