F2-Jugend

Starke Leistungen der männlichen F2 im doppelten Einsatz

Zunächst ging es für die Jungwölfe am Samstag vereinsintern gegen die 2011 – Mannschaft F3 der Mädels los. Leider mussten die Jungs auf viele Mitspieler krankheitsbedingt verzichten. Die Nervosität war den Jungs in der ersten Halbzeit anzumerken. Sie wurden aber zunehmend sicherer und konnten den Mädels einige Bälle abluchsen. Die erste Halbzeit musste man sich mit 7:1 geschlagen geben. Wer aber gedacht hätte, dass die Jungs nun den Kopf in den Sand stecken würden, wurde schnell eines Besseren belehrt. Zug um Zug erkämpften sie sich die Bälle und waren im Torabschluss erfolgreich. Die begeisterten Zuschauer erlebten auch einige schnelle Tempogegenstöße und tolle Leistungen im Tor. Am Ende reichten die Kräfte nicht mehr ganz aus und man musste sich mit 12:7 geschlagen geben. Die zweite Halbzeit haben die Jungs aber mit 5:6 gewonnen. Diese tolle Mannschaftsleistung zeigt wieder, dass mit diesen Wölfen noch zukünftig zu rechnen ist.

Am Sonntag folgte ein Turnier in Ruhrtal. Hier wurden unsere Jungs in 2 Mannschaften aufgeteilt. Die Jungs spielten im Querfeld pro Spiel 15 Minuten. Gegner waren hier neben der SG Ruhrtal, der TV Arnsberg und TV Wickede. Die Jungs hatten viel Spaß und konnten alle Spiele für sich gewinnen. An dieser Stelle möchten wir uns noch bei Benedikt und Lutz (Jahrgang 2013) bedanken, die am Wochenende kurzfristig eingesprungen sind und sich direkt mehrfach in die Torschützenliste eingetragen haben!

IHR MACHT DAS SUPER JUNGS – WIR SIND STOLZ AUF EUCH – WEITER SO!!!

Zugehörige Artikel

Ebenfalls interessant
Close
Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.