Was für ein Tor-Festival im letzten Spiel des Jahres unserer Mädels gegen die Mannschaft vom TV Wickede.

Von Anfang an dominierten unsere Wölfinnen das Spiel. Die Wickeder Mädchen wurden quasi überrannt. Zur Halbzeit stand es bereits 17:05.

Eine Steigerung der hervorragenden Leistungen unserer Mädels gab es tatsächlich nochmal in der 2. Halbzeit. Ob Tempogegenstoß, Abwehr, Deckung, Passgenauigkeit – es passte alles. Die Mannschaft der Wickeder konnte nur noch 1 Tor erzielen.

Endstand: 29:06.

Großes Lob an diese Mannschaft, die sich erst im September zusammengefunden hat. Großes Lob an den Trainer Stefan Ebel für seine Ausdauer und Geduld.

Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück