wD1-Jugend

TuS Volmetal – SG Wölfe Menden WD1 5:24

Bereits bei der Begrüßung war der deutliche Größenunterschied sichtbar. Im Schnitt waren unsere Mädels einen Kopf größer als die Gegnerinnen. Das zeigte sich auch im Spiel.
In der ersten Halbzeit agierten wir noch etwas zaghaft und ließen einige Torchancen zu, so dass Volmetal 4 Tore werfen konnte. Auf der Gegenseite trafen wir auf eine gute Torfrau, die einige gute Paraden zeigte.

In der zweiten Hälfte waren wir deutlich wacher und konnten in der Abwehr etliche Bälle abfangen und durch schöne und schnelle Spielzüge in einfache Tore umwandeln. Bis auf ein weiteres Gegentor konnte Marlene im Tor durch einige schöne Paraden den Kasten sauber halten.

Damit haben wir uns in der Qualirunde deutlich durchgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"