männliche A-Jugend

Überzeugende Leistungen an Trainingswochenende

Am vergangenen Wochenende absolvierte die männliche A-Jugend der Wölfe in Vorbereitung auf die diese Woche beginnende Saison ein kleines Trainingslager. Folgend auf die zusätzliche Trainingseinheit am Freitagabend nahmen die Wölfe trotz dünner Personaldecke (8 Spieler) am Samstag beim Talentschmiede-Cup in Solingen teil.

In der Gruppenphase traf man auf TuS Königsdorf, HSV Solingen-Gräfrath und auf eine eingesprungene niederländische Mannschaft. Den Anfang machte das Spiel gegen den TuS Königsdorf. Gegen die rheinische Mannschaft bescherte eine sehr gute Torhüterleistung einen knappen Sieg.

Im zweiten Spiel gegen die niederländische Mannschaft kassierten die Mendener erst beim 10:1 das erste Gegentor und konnten dementsprechend einen ungefährdeten Sieg feiern. Im letzten Gruppenspiel gegen den HSV Solingen-Gräfrath zeigte die SG die beste Turnierleistung und gewann in einem körperlich geführten Spiel mit 3 Toren Unterschied.

Im Finale traf man auf den TV Bissendorf-Holte. Die Bissendorfer bestimmten von Beginn an das Endspiel und zwei verworfene Siebenmeter sowie ein ausgelassener Gegenstoss verhinderten, dass die SG noch einmal ausgleichen konnte. Schlussendlich verloren die Wölfe trotz großem Kampf mit 11:14 und mussten sich mit dem zweiten Platz begnügen.

Der Sonntag wurde mit einer kurzen Trainingseinheit und einem anschließenden Testspiel gegen die SG Überruhr gestartet. Trotz der wiederum sehr dünnen Personaldecke zeigten die Wölfe eine engagierte und geschlossene Mannschaftsleistung und konnten sich mit 34:23 durchsetzen.

Als Abschluss des Wochenendes stand noch die Teilnahme beim Volkssporttag an. Die gezeigten Leistungen machen Hoffnungen auf eine erfolgreiche Saison, welche bereits am kommenden Sonntag mit einem Heimspiel gegen ASC Dortmund (17 Uhr Walram) startet.

Back to top button
Close
Close