Die E2-Jugend musste am Samstag in Sundern antreten. In einer spannungsarmen Partie gegen den Tabellenletzten ging es letztlich nur um die Höhe des Ergebnisses. Zur Pause stand es bereits 16:2.

Das Trainerteam nutzte das Spiel zum Rotieren, um allen Spielern die notwendige Spielpraxis zu ermöglichen. Nach der Pause zeigte sich im Spiel ein ähnliches Bild, so dass die Jungs mit einem deutlichen 32:4 gegen aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber nach Hause fuhren.

Nächste Woche muss die Mannschaft in Hemer antreten. Hier muss man sich auf einen deutlich stärkeren Gegner einstellen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück