Heute trafen die Wölfinnen im Heimspiel auf die Mannschaft der HSV 81 Hemer.

Unsere Mädels spielten von Anfang an sehr konzentriert. Sie überrannten die Mädchen von Hemer und plazierten sich in der Abwehr so gut, dass ein Durchkommen für die Gegner fast unmöglich war. So stand es zur Halbzeit verdient 12 : 4.

In der 2. Halbzeit kippte das Spiel für die Wölfinnen. Das Deckung- und Abwehrspiel wurde teilweise “vergessen”. Die Mädels von Hemer nutzten diese Fehler und holten sehr schnell auf.

Doch bis zuletzt gaben unsere Wölfinnen die Führung nicht ab. Sie siegten verdient mit 18:12.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück