weibliche C-Jugend

Weibliche C verliert Derby in Hohenlimburg

Am Sonntag, 02.12.2018 trafen unsere C-Mädchen im Derby auf die Mannschaft aus Hohenlimburg. Die Wölfe kamen gut in das Spiel und nach 13 Minuten stand die ausgeglichene Partie 4:4. Infolge von zwei Siebenmetern und leichtsinnigen Pässen gerieten die Wölfinnen in das Hintertreffen 8:4. Nun bäumte sich das Schlünder-Team gegen die drohende Vorentscheidung und verkürzte den Rückstand bis zur Pause auf 11:9.

In Hälfte zwei kamen die Wölfe über 10 Minuten nicht zurück in die Partie, sodass ein 17:12 Rückstand gegen die C-Mädchen stand. Auch der aufopferungsvolle Kampf der Mädchen sollte nicht ausreichen, um das Spiel zu einer Wende zu führen. Letztlich verloren die Wölfe das emotional geführte Derby gegen Hohenlimburg mit 24:16 und werden nach dem letzten Spiel der Oberliga-Vorrunde am kommenden Wochenende in der Landesliga auf Punktejagd gehen.

Die weibliche C-Jugend hat sich dafür eine gute Ausgangslage herausgespielt, wurden doch die Spiele gegen den Tabellenfünften und –sechsten bisher ausnahmslos gewonnen.

Es spielten für die Wölfe: Lea, Nina, Sophie, Jasmin, Nadia, Emilie, Aylin, Lenia, Emma und Kathi

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Close
Close