1. Damen

Wir holen uns die nĂ€chsten wichtigen 2 Punkte im AbstiegskampfđŸ’ȘđŸŒ

Das Spiel begann mit einer starken aggressiven Abwehr, aber im Angriff fanden wir nicht den Weg durch die Abwehr. So stand es in der 25. Spielminute 11:11. Durch einen großartigen Lauf in den letzten 3 Minuten der ersten Halbzeit konnten wir uns durch schnelle TempogegenstĂ¶ĂŸe auf 16:11 absetzen. Die letzten Minuten machten Mut fĂŒr die zweite Halbzeit. Unsere Abwehr hatte zu dieser Zeit allerdings Probleme die Angreiferinnen in den Griff zu bekommen und im Angriff verloren wir zu hĂ€ufig den Ball. Die Tordifferenz schrumpfte und 11 Minuten vor Schluss sorgte Hörde fĂŒr den Ausgleichstreffer und ging sogar noch mit einem Tor in FĂŒhrung. Wir kĂ€mpften uns wieder ran und fĂŒhrten 4 Minuten vor Ende mit 24:22. Doch das Spiel war noch nicht vorbei. Hörde glich 30 Sekunden vor Ende des Spiels noch aus. Durch das Blockieren des Balls durch die Gegenspielerin kam es 2 Sekunden vor dem Ende zu einer 2 Minuten Strafe und damit Rot und 7 Meter fĂŒr uns. Debby verwandelte diesen Wurf sicher im Tor und damit gewannen wir in der letzten SekundeđŸ’ȘđŸŒ

Ähnliche Artikel

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"