Archiv

Wölfe starten mit Biss in die erste Quali-Phase

Unerwartet souverän und mit neuem Biss startete die mA Jgd in die Qualifikation auf Kreisebene.Am vergangenen Wochenende waren der HVE Villigst-Ergste sowie 2 Hemeraner Teams (HSV Hemer 81 und TV Westig) in der Walram-„Hölle“ zu Gast

Schon im ersten Spiel gegen den HSV Hemer zeigten die Jungs von Fabian Henze, Oliver Nölle und Tobias Schulte wohin die Reise für die Wölfe als Jungjahrgang in dieser Saison gehen soll.

Von Anfang an ließen Jan Wiesemann, Luca Giacuzzo und Co. keinen Zweifel daran aufkommen, dass Sie die Punkte in Menden behalten wollten. Mit einer herausragenden Abwehrleistung und konsequenter Chancenausnutzung begeisterten die Wölfe die Zuschauer.

Trotz mehrmaliger Führung des körperlich überlegenen HTV-Ablegers, ließen sich die Spieler von der einmaligen Stimmung in der Halle und der Motivation durch das engagierte Trainerteam zu einer Leistung tragen, die mit 19:17 gingen die ersten 2 Punkte nach Menden brachte.

Im 2ten Spiel gegen den HVE tat man sich in der Anfangsphase etwas schwerer, konnte sich aber im Laufe des Spiels immer deutlicher absetzen, sodass es am Ende auch in dieser Höhe verdient 35:22 für die Wölfe stand.

Nachdem sich die beiden Hemeraner Teams TV Westig und HSV 81 Hemer mit 15:15 leistungsgerecht getrennt hatten und sich der HSV 81 Hemer erwartet deutlich gegen HVE mit 27:10 durchsetzen konnte, kam es im vor letzten Spiel des Tages zum Showdown.

Wie meist bei Duellen der beiden Rivalen aus Hemer und Menden wurde es auch diesmal eine hitzige Angelegenheit. Mit einer disziplinierten Leistung und beflügelt durch eine tolle Leistung insbesondere der beiden Neuzugänge Tim Herrmann und Nils Flor gewannen die Wölfe auch das letzte Spiel denkbar knapp mit 17:16.

6:0 Punkte aus den ersten 3 Spielen heißt die optimale Ausbeute und bedeutet eine gute Ausgangsposition für die restlichen Spiele am kommenden Wochenende in der Almelo-Sporthalle in Iserlohn. Dabei müssen die Wölfe ihr Können gegen den TV Arnsberg, die SG Iserlohn-Sümmern und den VfS Warstein unter Beweis stellen. Die beiden Erstplatzierten dieses Turniers spielen dann am 13. Und 14. Mai um die Qualifikation für die Oberliga.

Zugehörige Artikel

Schreibe einen Kommentar

Ebenfalls interessant

Close
Back to top button
Close
Close

AdBlocker erkannt

Sie verwenden einen AdBlocker oder den InternetExplorer. Leider kann diese Seite nicht korrekt dargestellt werden. Bitte fügen Sie diese Seite zu den Ausnahmen in Ihrem AdBlocker hinzu.