1. Damen

Wölfinnen erwischen gebrauchten Tag

Bei der HVE Villigst-Ergste kommen die Wölfinnen zu keinem Zeitpunkt für den Sieg in Frage. Nach einem schwachen Start in die Partie verkürzen die 1. Damen zwar den Rückstand auf zwei Tore, müssen das Heimteam dann aber davon ziehen lassen. Mit acht Toren Rückstand zur Pause war der HVE an diesem Tag uneinholbar. Auch im zweiten Spielabschnitt lief es bei den Wölfinnen nicht rund, sodass man den Gegnerinnen zum 37:26 Heimerfolg gratulieren musste.

Nach den so erfolgreichen letzten Wochen ist dieses Ergebnis ein Dämpfer. Allerdings kann es das Team von Trainer Siggi Motzki-Biele schon am Dienstag beim Heimspiel gegen die DJK Westfalia Hörde besser machen. Anwurf ist um 20 Uhr in der Realschulhalle Menden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"