1. Männer

Spielerverabschiedung Nr. 4 – Matthias Zimny

Matthias Zimny hat sich bei den Wölfen über das Reserve-Team zu einem Leistungsträger in der dritten Liga entwickelt. Gerade in der Saison 2018/2019 lag nach der schweren Verletzung von Felix Thier eine große Bürde auf seinen Schultern, die er mit Bravour meisterte und das ein oder andere Spiel mit seinen Toren aus dem Rückraum fast im Alleingang positiv für die Wölfe beeinflusste. In der vergangenen Saison kam er bedingt durch zahlreiche Verletzungen leider ein wenig aus dem Tritt. Mit Matthias gibt es ein Wiedersehen, ist er doch zu Aufsteiger Hamm II gewechselt und wird unserem Team nun in der dritten Liga auf der gegnerischen Seite entgegentreten. Wir danken Matthias für die schönen Jahre in beiden Seniorenteams der Wölfe und wünschen ihm viel Erfolg bei seinem neuen Verein in Hamm.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"