weibliche D2-Jugend 18/19

Auswärtssieg

Heute mussten unsere Wölfinnen zum letzten Saisonspiel nach Olsberg.

Es war insgesamt kein nennenswertes Spiel. Die Hälfte unserer Mädels hatte vormittags noch Kreisauswahltraining und konnten sich nur wenig ausruhen, bevor es nach Olsberg ging. Ein nicht erschienener Schiedsrichter und ein Schiedsrichterersatz, welcher kein Schiedsrichter war, und noch nie gepfiffen hatte, brachte unsere Wölfinnen vollkommen aus dem Konzept.

Es wurde so gut wie nichts geahndet. Zur Halbzeit stand es 5:4 für Menden.

In der 2. Halbzeit wurde ein erfahrener Schiedsrichter eingesetzt und unsere Mädchen fanden wieder besser ins Spiel. Die Abwehr stand wie super, aber die Torverwertung war minimal.

Endstand: 10:9. Ein knapper Sieg für unsere Wölfinnen, aber durchaus verdient.

Es spielten: Lisa St., Laura (4), Jana (2), Antonia (2), Lisa (2), Leah, Anna, Sayana, Helin

Wir beenden die Saison mit einem hervorragenden 3. Platz! Den 1. Platz belegen wir mit unserer super Abwehr und hervorragenden Torwartin. Wir haben die wenigsten Gegentore in dieser Saison bekommen.

Zugehörige Artikel

Ebenfalls interessant

Close
Back to top button
Close
Close