mE1-Jugend

mE1 – Punkteteilung am Habicht

Endlich war es wieder so weit. Handball Is back und das im Wettkampfmodus – endlich !!!!!
Das erste Qualifikationsspiel stand heute am Habicht für die männliche E1 auf der Tagesordnung. Und wie wir es in Vergangenheit gewohnt waren, natürlich mit einem Herzschlagfinale.

Aber fangen wir von vorne an. Die männliche E1, neu formiert, spielte heute ihr erstes Qualifikationsspiel gegen Letmathe am Habicht. Alle Jungs waren bis in die Haarspitzen motiviert. Wie gut sind wir? Was können wir noch? Was können wir erreichen? Fragen über Fragen…. Die Antwort kam direkt in den ersten Minuten der ersten Halbzeit. Wir sind gut! Wir haben nichts verlernt!!!

Die erste Halbzeit glich einem Schlagabtausch. Beide Mannschaften konnten sich nicht entscheidend absetzen. Geprägt von engagierter Abwehrarbeit und guter Torausbeute ging es mit 8:9 in die Pause. Und die Wölfe wussten jetzt auch: Wir können hier heute als Sieger von der Platte gehen!

Allerdings begann die zweite Hälfte erst mal nur für Letmathe, die bis zur 32. Minute mit 10:15 fast davon geflogen sind. Was dann Moral und Leidenschaft bedeutet – haben uns die Jungs dann gezeigt. Innerhalb von 4 Minuten 6 Tore in Folge für die Wölfe und die Jungs waren zurück im Spiel .  Drei Minuten vor Schluss führten die Wölfe mit zwei Toren Vorsprung. Am Ende zeigte aber auch Letmathe, dass sie ein Ziel vor Augen hatten und holten auf. Das Endergebnis von 18:18 ging letztlich völlig in Ordnung und  hat allen jungen Wölfen gezeigt, war für ein tolles Rudel sie sind.

Jungs – wieder einmal danke für ein tolles Spiel und Gänsehaut – ihr seid spitze !!!!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"