2. Männer

Matthias Kohl wird Torwart-Trainer der 2. Herren

Das Rudel empfängt ihn mit offenen Armen! Matthias „Matze“ Kohl wird seine langjährige Erfahrung als Spitzentorwart ab der kommenden Saison an die Torleute der 2. Herren-Mannschaft weitergeben.
Gemeinsam mit Trainer Dominik Flor möchte der ehemalige Klasse-Handballer die Nachwuchs-Talente in dem Landesliga-Team formen. Matthias Kohl hat vor einem Jahr den Abschied vom aktiven Handball beschlossen, ist dann aber doch noch einmal beim HTV Hemer eingesprungen, als dort auf der Torhüter-Position Not am Mann war.

Er hat eine lange Mendener Vergangenheit, spielte „Matze“ doch bereits für die damalige HSG
Menden-Lendringsen und natürlich auch in den beiden Herren-Teams der Wölfe. „Matthias Kohl lebt den Handball und ist über die Stadtgrenzen als feiner Sportsmann und absoluter Handball-Experte bekannt“, so Tobias Schulte. „Gemeinsam mit Dominik Flor wird er ein Trainer-Duo in der Landesliga bilden, das für eine hohe Identifikation mit dem Verein SG Menden Sauerland, als auch den von uns eingeschlagenen Weg, der Ausbildung von eigenen Talenten aus der Region unterstützt. Natürlich findet auch die nötige Abstimmung mit Bernward Rieke, unserem Torwart-
und Co-Trainer der ersten Herren statt“, so Schulte weiter. Matthias Kohl wird seine neue Aufgabe im Verein auf die Funktion des Torwart-Trainers beschränken. Mit dem aktiven Spiel soll es vorbei sein. Wir wünschen „Matze“ Kohl viel Erfolg in der neuen
Aufgabe und eine erfolgreiche Saison mit unseren 2. Herren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"